Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com
 

Objekt- und Geschäftseinrichtung

Bei diesem zweiteiligen Highboard hatte der Kunde die Möglichkeit zwischen zwei Ausführungen zu entscheiden. Die erste Variante mit oberen Grifföffnungen wurde zu Gunsten der zweiten Variante mit unteren verdeckten Grifföffungen verworfen.


Eine Kölner Kunstgalerie benötigte eine ansprechende Systemlösung. Hier bestand die Anforderung des Architekturbüros Norbert Plümer/Bonn darin, in diese streifige Zebranoansicht der Würfelform sieben Kulissenauszüge für Kunstdrucke einzubringen.


In klarer Linienform kommen Oberflächen besonders gut zur Geltung, was auch insbesondere den persönlichen Stil unserer Tischlerarbeit unterstreicht.


Dieser multifunktionale Infopoint einer Universität aus der Planung eines Stuttgardter Planungsbüros sichert die dahinter liegende Technik und ist durch die dahinter liegende Beleuchtung ein Blickfang. Sämltliche Tischlerarbeiten, sowie die Vorinstallation der Elektrik wurden von uns ausgeführt.


Zur Auflockerung dunkler Büroatmosphäre wurden diese verglasten Lichtbänder gestaltet und in eine vorhandene Leichtbauwand eingepaßt.


In einer Kindernotfallpraxis war die Aufgabe, den Angestellten einen gewissen Ansteckungsschutz zu bieten bei gleichzeitiger Aufsichtsmöglichkeit.